Stellenangebote

Home
 

Stellenangebot: Assistenz der forsttechnischen Betriebsleitung (EG9c / A10)

26.11.2019

Beim Kreis Herzogtum Lauenburg ist zum 01. Februar 2020 die Stelle für die 

Assistenz der forsttechnischen Betriebsleitung (m/w/d) 

im Fachdienst Kreisforsten in Vollzeit zu besetzen. Die Stelle ist grundsätzlich teilbar.

 

Der Fachdienst nimmt die Bewirtschaftung der kreiseigenen Waldflächen sowie in beschränktem Umfang Aufgaben des Naturschutzes wahr und betreibt einen Ruheforst.

 

Ihre Aufgaben sind im Wesentlichen:

  • Betreuung des Ruheforstes als zentrale*r Ansprechpartner*In, Betreuung Trauernder, Vorbereitung und Durchführung von Bestattungen, Vermittlung und Verkauf von Ruhebiotopen, Weiterentwicklung des Ruheforstes, Abschließen von Bestattungsverträgen
  • Betreuung und Gestaltung des Naturschutzes in den Kreisforsten, Umsetzung von Naturschutzprojekten im Wald, Schulung der Revierleiter*Innen in Fragen des Naturschutzes, Kooperation mit der Unteren Naturschutzbehörde und dem Naturpark, dem privaten Naturschutz etc. Netzwerkmanagement in diesem Bereich zu Organisationen und Behörden
  • Forstliche Öffentlichkeitsarbeit mit Führungen, Informationsveranstaltungen, Vorbereitung/Durchführung/Teilnahme von Waldtagen/Naturtagen, Begleitung von TV-Sendern, Informationsbereitstellung für den Pressesprecher des Kreises
  • Organisation von jagdlichen Abläufen hinsichtlich Wildbrethygiene, Seuchenprophylaxe und Wildbretvermarktung
  • Aufbau eines forstlichen Beschwerdemanagements nach FSC
  • Begleitung /Betreuung und Initiierung von wissenschaftlichen Projekten in den Kreisforsten

 

Anforderungen:

  • Forstwissenschaftliches Studium mit dem Abschluss Bachelor oder Master oder Diplom sowie Anwärterzeit bzw. Referendariat.
  • Kenntnisse und Erfahrungen in der Projekt- und Öffentlichkeitsarbeit
  • Kenntnisse und Erfahrungen im Naturschutz
  • Einfühlungsvermögen und psychische Belastbarkeit
  • ausgeprägte Kommunikations- und Organisationsfähigkeit
  • gute EDV-Kenntnisse (u. a. MS Office)
  • Außendiensttauglichkeit mit dem Vorhandensein eines Führerscheines Klasse B
  • Bereitschaft den eigenen PKW dienstlich einzusetzen
  • Bereitschaft zu Dienst an Wochenenden
  • Fähigkeit zum wissenschaftlich, analytischem Arbeiten

 

Darüber hinaus wünschenswert wären:

  • selbstständige und zielorientierte Arbeitsweise, auch im Team
  • Engagement, Einsatzbereitschaft und Verantwortungsbewusstsein
  • Kenntnisse im Naturschutzrecht
  • Kenntnisse in WebGIS (Mapsolution) oder ähnlichen Anwendungen.
  • Jagdschein

 

Die Vergütung erfolgt nach  Entgeltgruppe 9c TVöD bzw. die Besoldung nach Besoldungsgruppe A 10 SHBesG. Die Stelle wird zukünftig neu bewertet, so dass eine höhere Entgelt- bzw. Besoldungsgruppe nicht ausgeschlossen wird. 

 

Die Durchführung der Vorstellungsgespräche erfolgt voraussichtlich am 15. Januar 2020.

Frauen werden entsprechend der rechtlichen Vorgaben bei gleichwertiger Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung vorrangig berücksichtigt.

Da die Kreisverwaltung bestrebt ist, den Anteil der schwerbehinderten Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zu erhöhen, würden wir uns über Bewerbungen von Menschen mit Behinderung besonders freuen.

Für fachliche Fragen steht Ihnen

Henner Niemann
Fachbereich Naturschutz, Jagd und Waffen
Fachbereichsleiter
Farchauer Weg 7
D-23909 Fredeburg
Telefon
 : 
04541 861516
Fax
 : 
04541 861521
E-Mail
 : 
Visitenkarte anzeigen
Detailansicht anzeigen
E-Mail per Kontaktformular versenden

und für personalrechtliche Fragen

Frau Büsing
Fachdienst Personal und Zentraler Service
Personalgewinnung
Barlachstraße 2
23909 Ratzeburg
Telefon
 : 
04541 888-205
Fax
 : 
04541 888-777
E-Mail
 : 
Raum
 : 
108
Visitenkarte anzeigen
Detailansicht anzeigen
E-Mail per Kontaktformular versenden

gern zur Verfügung.

 

Sollte diese Stelle Ihr Interesse geweckt haben, richten Sie Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen bitte bis zum 18. Dezember 2019 an den

 

Kreis Herzogtum Lauenburg - Der Landrat -

Fachdienst Personal und Zentraler Service

Barlachstraße 2, 23909 Ratzeburg

Bewerbung@kreis-rz.de