Stellenangebote

Home
 

Stellenangebot: Fachdienstleitung Fachdienst Regionalentwicklung und Verkehrsinfrastruktur (EG 13 / A13)

28.11.2019

 Der Kreis Herzogtum Lauenburg sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt 

eine Fachdienstleiterin / einen Fachdienstleiter (m/w/d)

für den Fachdienst Regionalentwicklung und Verkehrsinfrastruktur.

 

Die Vollzeitstelle, die grundsätzlich teilbar ist, umfasst im Wesentlichen die Leitung des Fachdienstes mit den Schwerpunkten

  • Fach-, Personal-, Finanz- und Organisationsverantwortung im Fachdienst mit derzeit 29 Planstellen in den Aufgabenbereichen Regionalentwicklung, ÖPNV, Schülerbeförderung, Klimaschutz, Straßenbau einschl. kommunaler Bauhof.
  • Vertrauensvolle Zusammenarbeit mit den Vorgesetzten, den politischen Gremien, den Fachbereichen in der Kreisverwaltung, den Städten, Gemeinden und Ämtern sowie weiteren Akteuren.
  • Vertretung der Belange des Fachdienstes in den zuständigen Fachausschüssen des Kreistages.

 

Gesucht wird eine Führungspersönlichkeit mit 

  • erfolgreich abgeschlossenem wissenschaftlichen Hochschulstudium der Raumplanung oder der Stadt,- Regional- und Landesplanung mit einschlägiger Berufserfahrung insbesondere im öffentlichen Dienst

 

Erwartet werden:

  • vertiefte Kenntnisse des Bau-, Planungs-, Umwelt- und Verwaltungsrechts 
  • Berufserfahrung im Bereich der Projektkoordination oder des Projektmanagements 
  • sicheres gestalterisches und konzeptionelles Urteilsvermögen in den Bereichen Stadt- und Regionalplanung sowie der Kreisentwicklung
  • hohes Maß an Engagement, Kommunikationsfähigkeit und Durchsetzungsvermögen sowie die Fähigkeit zu strategisch-konzeptionellem Denken und Handeln
  • Erfahrung in der Zusammenarbeit mit kommunalpolitischen Funktionsträgern, Gremien und Fachausschüssen
  • die Fähigkeit zu strukturiertem und selbständigem Arbeiten

 

Geboten wird 

  • eine vielseitige Führungsposition 
  • bei Vorliegen der tariflichen Voraussetzungen eine Eingruppierung nach EG 13 TVöD bzw. eine Besoldung nach Besoldungsgruppe A 13 SHBesG

 

Es wird der Führerschein der Klasse B sowie die Bereitschaft, den privaten Pkw dienstlich zu nutzen, erwartet. 

Das Auswahlverfahren wird voraussichtlich im Rahmen eines Assessment-Centers stattfinden. 

Falls Sie nicht ausschließlich in Vollzeit arbeiten möchten, teilen Sie uns bitte mit, welcher Arbeitszeitrahmen für Sie von Interesse wäre.

 

Frauen werden im Rahmen der gesetzlichen Möglichkeiten bei gleichwertiger Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung vorrangig berücksichtigt. 

Da die Kreisverwaltung bestrebt ist, den Anteil der schwerbehinderten Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zu erhöhen, würden wir uns über Bewerbungen von Menschen mit Behinderung besonders freuen.

 

 

Für Fragen steht Ihnen

Frau Büsing
Fachdienst Personal und Zentraler Service
Personalgewinnung
Barlachstraße 2
23909 Ratzeburg
Telefon
 : 
04541 888-205
Fax
 : 
04541 888-777
E-Mail
 : 
Raum
 : 
108
Visitenkarte anzeigen
Detailansicht anzeigen
E-Mail per Kontaktformular versenden

gern zur Verfügung.

 

 

Sollte diese Stelle Ihr Interesse geweckt haben, richten Sie Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen bitte bis zum 05. Januar 2020 an den

 

Kreis Herzogtum Lauenburg

- Der Landrat -

Fachdienst Personal und Zentraler Service

Barlachstraße 2, 23909 Ratzeburg

bewerbung@kreis-rz.de